Strtsch-brtsch-grtsch

Cover

Johanna Amthor, Strtsch-brtsch-grtsch, 2010
ISBN 978-3-86675-124-8

20 Seiten, Klammerheftung

erhältlich zum Preis von 6 Euro

Die Erfahrung von Fremdheit in der kindlichen Gemeinschaft.

Ein neuer Junge kommt in den Kindergarten. Doch was redet der komisch! Strtsch-brtsch-grtsch – was soll das denn heißen? Alle lachen, und der neue Junge geht weinend nach Hause. In der Nacht hat Jakob einen schrecklichen Traum. Plötzlich ist seine Welt ganz anders, und alle, die er um Hilfe bittet, antworten mit: Strtsch-brtsch-grtsch! Was wird Jakob morgen machen, wenn der fremde Junge wiederkommt?

Mit Bildern von Katja Hellmich.

Erhältlich im Buchhandel oder

1 Kommentar

  1. Schade, dass dieses Buch nicht mehr verlegt wird! Gerade in der Zeit des Massenansturms von kleinen Flüchtlingskindern in unsere Schulen und Kitas wäre ein Buch wie „Strtsch-brtsch-grtsch“ aktuell wie nie und hilfreich für eine Erziehung ohne Rassimus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.