Gedichte

Das Alter

Das Alter kommt heran gehumpelt

und packt dich am Schlawittel.

Man kann es manchmal gar nicht fassen,

dass Falten sich nicht glätten lassen

und zarte Haut auf einmal schrumpelt.

Da helfen keine Mittel!

 

Das Alter braut dir einen Trunk

für deine späte Reise:

Der macht  den Muskeltonus weicher,

das Auge trüb, die Haare bleicher,

vergoldet die Erinnerung

und macht den Klugen weise.

 

J. A.