Gedanken Gedichte Sonstiges

Die ganze Welt ist eine schmale Brücke…Geburtstagsgedicht

Die ganze Welt ist eine schmale Brücke, die Hauptsache ist, keine Angst zu haben.

Rabbi Nahman von Bratzlav

 

Mit 80 fühlt man sich wohl müder

und spürt am Morgen seine Glieder

und abends manchmal auch im Magen,

nach spätem Essen Unbehagen.

 

Doch wird man nebenbei auch weiser,

genießt das Leben lieber leiser

und unterscheidet zwischen wichtig

und zwischen unnötig und nichtig.

 

Mit 80 macht man kurze Schritte

und eine Pause in der Mitte,

weiß, dass der Weg auf dem man geht,

auf fest gesetzten Pfeilern steht.

 

Auch fühlt man, nach so langer Zeit

und eigener Vergangenheit,

dass der Familie feines Band,

das Wichtigste zum Fortbestand.

 

Mit 80 ist man, das ist richtig,

für seinen Partner superwichtig!

Kann raten, helfen, schützen, denken

aus der Erfahrung Kraft verschenken,

 

die man in all den vielen Jahren,

durch Fleiß und Mühe konnte wahren.

Durch Liebe auch, durch Geist und Glut,

durch Nachsicht, Einsicht und auch Mut.

 

Lass uns die Brücke weiter gehen –

nicht ängstlich in die Tiefe sehen.

Der gute Stern, der stets uns schien,

begleite uns auch weiterhin!

 

J. A.

4 Kommentare

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.