Gedanken Gedichte Sonstiges

Mut und Zuversicht – Gedicht

Mut und Zuversicht 

Lass deine Seele sich erheben, 

hoch über Berge, über Täler schweben,

am Licht der Morgensonne sich erfreuen

und auch die Dunkelheit nicht scheuen.

 

Lass sie des Meeres Kraft erblicken,

an klaren Wassern sich erquicken,

in der Natur Gelassenheit gewinnen,

um alle Fragen leichter zu bestimmen.

 

Lass deine Seele sich erheben,

weit über Ängsten, über Tiefen schweben,

den neuen Tag mit Neugier zu erwarten

und voll Vertrauen in die Zukunft starten.

 

Eine Insel für die Seele

J. A.

5 Kommentare

  1. Gefällt mir wieder sehr gut.

  2. Katja Hellmich

    Kam heute wie gerufen das Gedicht! Herzlichen Dank

  3. Ich finde es ganz toll, wenn Ihr mir so nette Mails schreibt. Leider kann ich sie nicht einfach in den Blog weiterleiten, obwohl sie meistens auch für andere Leser interessant wären. Also gerne Kommentare direkt an den Blog schicken! Herzlichen Dank! J. A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.